Willkommen bei Lilo Beil

Alles begann mit dem "Maikäfersommer". Dieses nostalgische Buch über (m)eine Kindheit in einem wildromantischen, großzügigen und idyllischen Pfarrhaus der 50er und 60er Jahre in der Südpfalz ist vielleicht die Keimzelle für meine Krimis.

 

Idyllen muss man kräftig misstrauen, denn sie schlagen leicht ins Gegenteil um, und so entstand aus dem "Maikäfersommer" mein erster Krimi um Friedrich Gontard: "Gottes Mühlen" um einen Kindsmord im dörflichem Milieu der Nachkriegszeit. Und so spukt das Pfarrhaus von Winden, das mit seinen vielen Haustieren einem Privatzoo glich, ebenso spukt die Heidelberger Villa der Kindheitsferien durch viele meiner Romane und Geschichten, ob "kriminell" oder "nichtkriminell" >>>mehr

 

Gerne unterwegs: Buchpräsentation und Lesungen

Kleine Buchmesse Neckartal - Lilo Beil
Englandreise: Sissinghurst/Kent im Mai 2016 auf der Bank von Vita Sackville-West
Lilo Beil - Buchpräsentation "Vielleicht auch träumen"
Lesung Ende Mai in der Buchhandlung "Der bunte Hund" in Weilerbach bei Kaiserslautern mit Buchhändler Uwe Neu.
Kleine Buchmesse im Neckartal: ganz druckfrisch am Stand des Conteverlags: mein neuer Krimi "Vielleicht auch träumen", aktuell zum Shakespeare-Jahr 2016.
Kleine Buchmesse im Neckartal: ganz druckfrisch am Stand des Conteverlags: mein neuer Krimi "Vielleicht auch träumen", aktuell zum Shakespeare-Jahr 2016.

Aktuelles Radiointerview SR2 - Buchvorstellung "Vielleicht auch träumen"

Mittwoch, 25.Mai 2016 19 Uhr 15

SR2 KulturRadio, Sendung Bücherlese mit Peter König:

mein Interview zum Krimi zum Shakespearejahr "Vielleicht auch träumen".

Krimi Neuerscheinung 2016: "Vielleicht auch träumen"

Vielleicht auch träumen
Vielleicht auch träumen

Entsetzt, aber nicht wirklich überrascht, stößt die pensionierte Lehrerin Charlotte Rapp auf die Todesanzeige einer ehemaligen Schülerin. Sie erinnert sich an die sensible, meist depressive Cornelia, die eine große Leidenschaft für Shakespeare hegte.

 

Eine Faszination, die ihr während einer Kursfahrt nach England beinah zum Verhängnis wurde. Bei der Beerdigung trifft Charlotte auf die Schulclique der jungen Frau.
Auch Kommissar Guldner gehört zur Trauergesellschaft, allerdings in dienstlicher Angelegenheit: Er ermittelt zur Todesursache, stellt die Ermittlungen aber schnell ein. Doch als zwei weitere Leichen gefunden werden, wird der Fall neu aufgerollt. >>>mehr

 

 

Englische Übersetzung erschienen

 Seit Juni 2016 gibt es eines meiner Bücher (Schattenzeit Geschichten) in englischer Sprache: SHADOW TIME STORIES.

 

Die einfühlsame Übersetzung stammt von meiner amerikanischen Freundin Ginnie (Virginia Larsen), die in eigener Initiative dieses Projekt realisiert hat.

 

SHADOW TIME STORIES ist online zu beziehen >>> hier

oder bei Amazon >>>hier

 

Wer mehr über Ginnie erfahren möchte, der findet sie bei Facebook.

 


Hier finden Sie weitere Radiobeiträge zu anderen Romanen >>>

Terminkalender 2016/17

 

HERBSTTERMINE:

 

Freitag, 7.10. 2016

15 Uhr

68305 Mannheim-Waldhof

Kulturhaus Waldhof

AWO Kaffeenachmittag

Speckweg 18

Lesung: Mörderischer Herbst.

Ich lese Kurzkrimis.

 

Samstag, 15.10. 2016

15 Uhr

Lesung bei Volker Neußer

Gabelsbergerstr. 31

69469 Weinheim

zum Tag des offenen Ateliers.

Ich lese aus meinem Krimi zum Shakespeare-Jahr

"Vielleicht auch träumen".

 Die Künstler Volker Neußer, Brigitte Kober und Verena Zoege von Manteuffel stellen ihre Werke aus.

 

 Donnerstag, 20.Oktober

20 Uhr

66953 Pirmasens

"Café KunstGenuss im Zentrum"

Hauptstr. 8

Tel. 06331-209650

Ich lese aus meinem Krimi zum Shakespeare-Jahr,

(meiner Version von Dead Poets Society):

"Vielleicht auch träumen"

und Kurzkrimis.

Eintritt 8 Euro.

Es ist eine Lesung im Rahmen der großen Aktion für den Speyerer Dom:

Die Pfalz liest für den Dom.

 

Donnerstag, 27.Oktober

Privatlesung in Großsachsen.

 

Samstag,  12.11.2016

und Sonntag, 13.11. 2016

3. Buchmesse Schwetzingen

Mein Lesetermin steht noch nicht fest, aber ich lese aus

"Vielleicht auch träumen".

Näheres demnächst.

Der Krimi zum Shakespeare-Jahr spielt in mehreren Kapiteln im Schwetzinger Schloss und im Schlossgarten.

 

Sonntag, den 13.11. 2016

10 Uhr

Literaturfrühstück

Stadtbibliothek Worms

Marktplatz 10

67547 Worms

Ich lese aus meinem Krimi zum Shakespeare-Jahr :

"Vielleicht auch träumen".

Eintritt inclusive Frühstück

12.50 Euro

Voranmeldung ab 31.10.2016

Tel. 853-4202

 

Mittwoch, 16.11.2016

19 Uhr

Laudenbach

Lesung bei den Katholischen Frauen aus "Vielleicht auch träumen".

Näheres demnächst.

 

Do, 24.11.2016

16 Uhr

Altes Rathaus Birkenau.

Ich lese bei der Kulturgemeinde aus meinem Krimi zum Shakespeare-Jahr "Vielleicht auch träumen."

 

Do, 1.12.2016

20 Uhr

Rotes Haus/Rimbach-Zotzenbach

Adventslesung in der Gudd Stubb.

Eintritt frei

... eine Spende für das Museum ist nicht unerwünscht.

 

... und hier schon ein Termin für 2017:

 

25.3.2017

Kaffeehaus Schmidt

Kaiserallee 69

76133 Karlsruhe (Weststadt)

15 Uhr

Ich lese aus meinem Shakespeare-Krimi

VIELLEICHT AUCH TRÄUMEN.