/ Autorin


Ich wurde am 11. Januar 1947 im  Pfarrhaus in Klingenmünster/Pfalz geboren, die nächste Station war das Pfarrhaus in Dielkirchen/bei Rockenhausen und dann mein "Kindheitsdorf" Winden, wo ich mit meiner Schwester Marianne idyllische, aber nicht ganz ungetrübte Jugendjahre in "unserem Pfarrhaus" verleben durfte.

Nach dem Abitur am Neusprachlichen Gymnasium Landau (heute: Max-Slevogt-Gymnasium) ging ich 1966 zum Studium (Anglistik/Romanistik) nach Heidelberg und unterrichtete dann von 1972 bis 2008 an der Martin-Luther-Schule Rimbach Englisch und Französisch.

Ich bin auch glückliche Oma.
Ich bin auch glückliche Oma.

Meinen Mann Sigi lernte ich während des Studiums kennen, wir heirateten 1970 und bekamen 3 Töchter (Dreimädelhaus, ich kann das nur empfehlen): Kathrin, Dorothee und Johanna.

Wir wohnen seit 1976 in Birkenau-Hornbach und sind nun, wo unsere Töchter schon lange das heimische Nest verlassen haben (wohin sie aber immer wieder gerne zurückkehren), mit unserem Hund Lennie allein.

 

Sigi macht Antiquitätenexpertisen, ich schreibe und male (letzteres zu selten).

1949 in Dielkirchen/Nordpfalz
1949 in Dielkirchen/Nordpfalz

(M)ein Lebensmuster: Kinder, Tiere, Idyllen und deren Gegenteil. Und immer wieder die Schatten der Vergangenheit. Und nicht zu vergessen: Kunst und Antiquitäten.

 

Einige meiner Lieblingsautoren: Friedrich Hölderlin, Heinrich von Kleist, Hans Christian Andersen, Edgar Allan Poe, Charles Dickens, George Sand, Emily Dickinson, Guy de Maupassant, Gustave Flaubert, Eduard Mörike, Theodor Fontane, Marie von Ebner-Eschenbach, Oscar Wilde, Thomas Hardy, Walter de la Mare, Katherine Mansfield, Stefan Zweig, Heinrich Mann, Klaus Mann, Lion Feuchtwanger, Joseph Roth, Kurt Tucholsky, Hans Fallada, Robert Walser, John Steinbeck, Scott Fitzgerald, Aldous Huxley, George Orwell, Eugene O`Neill, Tennessee Williams, Georges Simenon, Ray Bradbury, Roald Dahl, Ruth Rendell .... und immer wieder William Shakespeare.

 

Ich freue mich, wenn Leser mir kundtun, dass ich ihnen "aus der Seele schreibe".

 


Lilo Beil ist seit 2010 Mitglied im SYNDIKAT
 

Die Autorin ist außerdem Mitglied des Literarischen Scheffelbundes und des Literarischen Vereins der Pfalz