/ Kinderbüchlein

Vor dem Veröffentlichen meiner Bücher habe ich mehr gemalt als geschrieben. Seit der Geburt meines ersten Enkelkindes,

Lias (*5.11.2014), habe ich ab und zu Ideen zum Gestalten eines Kinderbüchleins. Da Lias mich "Oma Loli" nannte, habe ich seither unter diesem Namen einige Büchlein gemalt und getextet für meine mittlerweile 3 Enkelkinder Lias, Helen und Joscha "und andere kleine Strolche".

 

Nach und nach werden an dieser Stelle weitere Kinderbücher vorgestellt. 

Alle Kinderbüchlein wurden bei ABT Medien Weinheim gedruckt.

 

 

 

 

Das Jahr der Elfenbären

Illustrationen: Lilo Beil

 

In den Jahren 2004-2006 hatte ich mal wieder Lust, einige Spanschachteln zu bemalen, obwohl meine produktive Spanschachtel-Ära eigentlich vorbei war.

 

Da erschuf meine Fantasie die Elfenbären, und es entstanden 12 bemalte Spanschachteln mit Motiven zu jedem Monat. Kleine Verse dazu schmückten den Rand der jeweiligen Dose.

 

Als ich dann Oma wurde, dachte ich mir, dass meine Enkelkinder Lias, Helen, Joscha und andere kleine Strolche Freude an diesen mit Flügeln versehenen Bärchen finden könnten.

 

So ließ ich 2019 "Das Jahr der Elfenbären" mit meinen Spanschachtelmotiven bei ABT-Medien/Weinheim drucken, wo auch alle anderen Kinderbüchlein gedruckt wurden.

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Mit Märchen durchs Jahr

Illustrationen: Lilo Beil

 

Dieses Märchenbüchlein malte ich, bevor unser erstes Enkelkind, Lias, zur Welt kam.

 

Unter dem Hänsel und Gretel-Motiv steht die Signatur vom 5. November 2014.

 

An diesem Tag kam der Kleine zur Welt. Als ich den letzten Pinselstrich machte, kam der Anruf, dass wir gerade Großeltern geworden waren.

 

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Lias hat ein Schwesterlein 

Illustrationen: Lilo Beil

 

"Lias hat ein Schwesterlein" habe ich für meinen Enkel Lias zu Weihnachten 2017 erfunden und gemalt, da war sein Schwesterlein Helen 3 Monate, er selbst 3 Jahre alt.

Wäre ich eine Hellseherin, hätte ich Helen mit dunklem Pagenkopf gemalt, so aber stellte ich mir vor, sie würde wie ihr Bruder eher rotblond werden.

 

Ansonsten haben sich meine Ahnungen aber so ziemlich als wahr erwiesen: die beiden spielen ihre Streiche und erleben ihre Abenteuer gemeinsam.

 

 

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Lilli und Emilia im Katzenkindermuseum      

Illustrationen: Lilo Beil

 

Diesmal stelle ich Ihnen ein Büchlein vor, das gewiss nicht nur Kindern gefällt. Es ist ein Bilderbuch für Kunst-und Katzenfreunde.

Die einzelnen Bilder zu "Lilli und Emilia im Katzenkindermuseum" habe ich vor Jahren relativ großformatig als Serie gemalt, inspiriert durch Kinderdarstellungen in der Kunst. Ich habe frei nach den Originalen die Kinder "verkatzelt", mit Katzenöhrchen und Schwänzchen.

Dann habe ich irgendwann eine Geschichte um meine Bilder herum erfunden. Ja, wenn Katzen ins Museum gehen, können Sie Überraschungen erleben.

Wie die Freundinnen Lilli und Emilia ...

Die beiden gehen übrigens nach Den Haag ins Mauritshuis, eins meiner Lieblingsmuseen.

 

 

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Das Jahr der Katzen       

Illustrationen: Lilo Beil

 

  

DAS JAHR DER KATZEN war vorher ein Kalender aus meiner Katzen-Malphase, und ich dachte, es wäre nett, wenn ich daraus ein Kinderbüchlein für meine Enkelkinder und andere kleine (und große) Strolche machen würde.

 

 

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Das Abenteuer der Hunde        

Illustrationen: Lilo Beil

 

  

In diesem Kinderbüchlein habe ich meinen lieben Hund Lennie "verewigt", der am 12.2.2019 eingeschläfert werden musste.

 

Die andern dargestellten Hunde sind zum Teil fiktiv, zum Teil aber Hunde meiner Bekannten oder Nachbarn.

 

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Das Jahr der Hundeprinzessinnen         

Illustrationen: Lilo Beil

 

  

Dieses Büchlein war ursprünglich als Kalender konzipiert, dann ließ ich es als Buch für meine Enkelkinder und andere kleine Strolche drucken.

 

Inspiriert hat mich meine Beschäftigung mit Liselotte von der Pfalz, die eine große Hundefreundin war.

 

Wie ich es auch bin.

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Wo hat Lias sich versteckt?   Illustrationen: Lilo Beil

 

"Wo hat Lias sich versteckt" war im

November 2016 das Geburtstagsgeschenk für meinen damals zweijährigen Enkel Lias.

 

Die Kinder suchen gerne den kleinen Lias,

der sich gerne bei den Tieren versteckt.

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Das Jahr der Kinder            Illustrationen: Lilo Beil

 

In den 80er und 90er Jahren habe ich sehr viele Spanschachteln mit nostalgischen Kindermotiven bemalt.

 

Oft haben mich dazu die Kinderszenen im Leben unserer Töchter inspiriert: Geburtstage, Festtage, Kinderspiele.

 

Ich hatte die Idee, einige der Spanschachtelmotive im Jahreszeiten-Reigen zusammenzustellen und mit kleinen Reimen zu versehen.

 

Ein wenig "schöne heile Welt" für meine Enkelkinder und andere kleine (und große) Strolche.

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!

Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!


Mit Märchen durchs Jahr      Illustrationen: Lilo Beil

Märchen von Oma Loli für Lias, Helen, Joscha und andere kleine Strolche


Textauszüge aus Märchen von Hans Christian Andersen,Wilhelm Hauff und den Gebrüder Grimm zu den 12 Monaten. z.B.

  • Januar: Die Schneekönigin von Andersen,
  • Februar: Der kleine Muck von Hauff,
  • März: Die Prinzessin auf der Erbse von Andersen usw.

 

Entstehung

Dieses Märchenbuch malte ich für meine Enkelkinder und andere kleine Strolche zu Weihnachten 2019. Es enthält überwiegend Andersens Märchen. Bereits im Jahr 2014 entstand mein erstes Märchenbuch; ich werde es ebenfalls demnächst hier vorstellen.

 

 


Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!

Klicken Sie auf ein Bild und nutzen Sie dann die seitlichen Pfeile!